Mission

Fortschritt im Sinn inklusiver Entwicklung ist unmöglich ohne gegenseitiges Verständnis unterschiedlicher Kulturen. Angesichts der globalen Veränderungen und Ungewissheiten ist zudem ein offener, von Respekt und Gleichberechtigung getragener Dialog essentiell.

Das Forschungsinstitut „Dialog der Zivilisationen“ (DOC) vereint ein engagiertes, weltoffenes Team, welches diesen Dialog im Alltag lebt. Auf sechs Gebieten analysiert das DOC Probleme und entwickelt konkrete Vorschläge für Entscheider in Politik und Wirtschaft:

Die Forschungsarbeiten der internen und externen DOC-Experten sind auf der Webseite abrufbar. Das Institut freut sich über Vorschläge und Anregungen.