Timing: 16:00 - 22:00

Kulturen bitten zu Tisch 2019

Kulturen bitten zu Tisch 2019

Registration is closed


91

 

Anlässlich des UNESCO-Welttags für interkulturellen Dialog findet am Donnerstag, den 6. Juni von 16 bis 22 Uhr zum 12. Mal in Folge das Fest der Kulturen statt. Bei freiem Eintritt laden 25 Nationen aus vier Kontinenten zu landestypischer Kulinarik, Kultur und Kunst ein. Erwartet werden wie in den Vorjahren über 5.000 Gäste. Veranstalter ist der Interkulturelle Verein „Kulturen bitten zu Tisch“ mit Unterstützung des  Forschungsinstituts „Dialog der Zivilisationen“ (DOC), des Dialogzentrums KAICIID, der Stadt Wien und des Bundesministeriums für Äußeres, Europa und Integration.

Diesmal richten Freundschaftsorganisationen aus den folgenden Ländern das internationale Kulinarik-Highlight des Jahres aus: Argentinien, Bangladesch, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Cap Verde, Chile, Dominikanische Republik, Ecuador, Hawaii (USA), Indien, Irak, Italien, Jordanien, Kenia, Kolumbien, Kroatien, Mexico, Paraguay, Peru, Rumänien, Türkei und Venezuela. Für kulturelle Vielfalt und exotische Unterhaltung sorgen diesmal Künstlergruppen aus insgesamt 12 Regionen, darunter Indien, Sri Lanka und Peru.

Für die kulinarischen Köstlichkeiten ist ein geringer Kostenbeitrag zu entrichten, der Reinerlös kommt sozialen Projekten der jeweiligen Länder zugute.

Diplomatendinner für friedenserhaltenden Dialog

Auch dieses Jahr haben sich Botschafter aus zahlreichen Ländern zum kulturenverbindenden Dinner angesagt, bei dem gemeinsam traditionelle Speisen aller teilnehmenden Landesorganisationen verkostet werden.

Ziel ist es, interkulturellen Dialog und gegenseitiges Verständnis für unterschiedliche Werte und Weltanschauungen auf gesellschaftlicher und politischer Ebene zu fördern und zu einem friedlichen Miteinander aufzurufen.

Offizielle Eröffnung von Kulturen bitten zu Tisch durch die Bezirksvorsteherin des 9.Bezirks Saya Ahmad und Dr. Walter Schwimmer, Generalsekretär des Europarates a.D., ist um 16 Uhr. Durch das Programm führt Franz Wallisch.

Mehr Infos zur Veranstaltung unter: www.kbzt.at

Wien, Österreich

Universitätsstraße 6

Mehr Infos zur Veranstaltung unter: www.kbzt.at

 

Fragen zum Event bitte an:

Dialogue of Civilizations Research Institute
Vienna Office

Neustiftgasse 67-69/24
1070 Vienna, Austria

Tel. +43 1 513 01 38

Fax. +43 1 513 01 38 4

E-mail: vienna@doc-research.org

TEILEN